Sie verwendeten einen veralteten Browser. Bitte führen Sie für ein besseres Surf-Erlebnis ein Upgrade aus.
JavaScript scheint momentan in Ihren Browsereinstellungen deaktiviert zu sein.
Bitte nehmen Sie eine Änderung dieser Einstellung vor und laden Sie die Webseite neu, um deren volle Funktionalität zu ermöglichen.
Suche

Volltextsuche

  • Vergrößern: Strg + +
  • Standard: Strg + 0
  • Verkleinern: Strg + -
Bus- & Bahnverkehr

Busverkehr in Emmendingen

Ein attraktiver Stadtbusverkehr kennzeichnet die Qualität des öffentlichen Nahverkehrs in Emmendingen. Die Stadtwerke Emmendingen, als Betreiberin des Stadtbusverkehrs, bieten auf dem über 50 km langen Liniennetz täglich ca. 115 Fahrten auf sechs Stadtbuslinien. An Sonn- und Feiertagen und abends ergänzt das AST den Emmendinger Stadtbusverkehr.

Fahrpläne der Stadtbusse - gültig ab 14. Juni

 
 
 

Das nächste Fahrplanheft erscheint im Dezember 2020.

Weitere Informationen zum Stadtbus erhalten Sie unter www.stadtbus-em.de.

Liniennetzplan und Übersichtsplan der Haltestellen am Bahnhof

Liniennetztplan als PDF öffnen
Übersichtsplan als PDF öffnen

Anruf-Sammel-Taxi (AST)

Das Anruf-Sammel-Taxi (AST) ergänzt den Stadtbusverkehr in Emmendingen.

Nach einer telefonischen Vorbestellung 07821 9960770 (Anruf mindestens 30 Minuten vor der geplanten Abfahrtszeit laut AST-Fahrplan) wird der Fahrgast an der von ihm bestellten Bushaltestelle abgeholt.

Wann das AST nach Bestellung fährt, finden Sie in den Fahrplanflyern der einzelnen Linien. Beim Anruf-Sammel-Taxi gilt der Stadtbus-Tarif, zuzüglich eines Zuschlages von 2 Euro pro Person und Fahrt, der i. d. R. abends erhoben wird.

Weitere Informationen zum AST finden Sie auf der Seite der Stadtwerke Emmendingen.

RVF Tarif

Im Stadtbusverkehr gelten alle Fahrausweise und Tarife des Regio Verkehrsverbundes Freiburg (RVF). Aktuelle Tarifinformationen erhalten Sie unter www.rvf.de. Tickets erhalten Sie online oder via App, an den Fahrkartenautomaten am ZOB sowie Einzeltickets auch in den Stadtbussen. Die Fahrkarten des DB-Fernverkehrs besitzen in den Stadtbussen keine Gültigkeit.

Zugverkehr in Emmendingen

Der Emmendinger Bahnhof: barrierefrei mit Rampe, Aufzug und Leitstreifen
Der Emmendinger Bahnhof: barrierefrei mit Rampe, Aufzug und Leitstreifen

Bequem erreichen Sie Emmendingen auch mit der Rheintalbahn. Neben dem zentral gelegenen Bahnhof Emmendingen gibt es Haltestellen in den Ortsteilen Kollmarsreute und (Teningen-) Mundingen. Vom Hauptbahnhof Freiburg sind Sie mit dem Regionalzug oder Regionalexpress in weniger als 15 min am Bahnhof in Emmendingen.

Der Emmendinger Bahnhof liegt angrenzend an die Innenstadt und dem Zentralen Omnibusbahnhof (ZOB). Sie erreichen so alle wichtigen Stationen zu Fuß und mit dem Öffentlichen Nahverkehr. Barrierefrei ausgebaut ist der Bahnhof auch für Menschen mit körperlicher Einschränkung sicher zu nutzen.

Öffnungszeiten des Informations- und Reisezentrums der Deutschen Bahn

  • Mo bis Fr: 8:00 – 11:45 Uhr und 12:45 – 17:45 Uhr
  • Sa: geschlossen

Emmendingen-Paris mit dem TGV

Im Dezember 2018 wurde auch die TGV-Strecke nach Paris neu ausgerichtet. So kann man nun auch von Emmendingen aus mit dem Hochgeschwindigkeitszeug direkt nach Paris und Straßburg fahren.

Emmendingen – Paris-Est

  • Mo bis Fr 6:35 Uhr
  • Sa und So 7:14 Uhr

Paris-Est – Emmendingen

  • Mo bis So 16:54 Uhr

Tickets gibt es online unter www.de.oui.sncf/de

Ihr Kontakt zur Stadtverwaltung

Fachbereich 3
Referat Umwelt, Klima, Verkehr

Frau Dr. Degenhart
Zimmer: 320

07641 452-3230
07641 452-3109
E-Mail schreiben

Fahrplanauskunft

Verkehrsentwicklungsplan der Stadt Emmendingen

In einem Verkehrsentwicklungsplan wird der Ist-Zustand innerhalb einer Stadt- und Verkehrsplanung erfasst und analysiert. Der abgeschlossene Verkehrsentwicklungsplan stellt dann die Grundlage für künftige Planungen dar.

Hier können Sie den Verkehrsentwicklungsplan mit allen Anlagen herunterladen.