Stadt Emmendingen (Druckversion)

Interkulturelle Woche 2021

Im Rahmen der bundesweiten Interkulturellen Woche finden unter dem Motto "offen geht" zahlreiche Veranstaltungen in Emmendingen statt. Vielfältige Mitwirkende haben auch 2021 wieder ein abwechslungsreiches interkulturelles Programm angeboten. Vielen Dank!

Workshop „Afrikanisch kochen für die ganze Familie" zum Nachkochen zu Hause

Wer die Führung verpasst und Lust zum Nachkochen hat, kann sich an der westafrikanischen Küche versuchen. Die Migrationsberatungsstelle des Deutschen Roten Kreuzes, Kreisverband Emmendingen, hat in der Interkulturellen Woche im Stadtteil- und Familienzentrum Bürkle-Bleiche zusammen mit Nantenen Cisse aus Guinea gekocht. Das Video des Kochkurses ist ab sofort verfügbar.

Weiter zum Video-Workshop

Interkulturelle Woche in Emmendingen

Bereits seit 1975 findet jährlich Ende September bundesweit die Interkulturelle Woche statt. Daran beteiligen sich mittlerweile mehr als 500 Städte und Gemeinden: Ein zentrales Anliegen der Initiative ist es, durch Begegnungen und Kontakte im persönlichen Bereich ein besseres gegenseitiges Verständnis zu entwickeln und zum Abbau von Vorurteilen beizutragen. Die Stadt Emmendingen ist seit 2016 mit der Interkulturellen Woche Emmendingen dabei.

Hier finden Sie die Programme der bisherigen Ausgaben:

http://www.emmendingen.de//leben-wohnen/zuwanderung-integration/interkulturelle-woche