Sie verwendeten einen veralteten Browser. Bitte führen Sie für ein besseres Surf-Erlebnis ein Upgrade aus.
JavaScript scheint momentan in Ihren Browsereinstellungen deaktiviert zu sein.
Bitte nehmen Sie eine Änderung dieser Einstellung vor und laden Sie die Webseite neu, um deren volle Funktionalität zu ermöglichen.
Suche

Volltextsuche

  • Vergrößern: Strg + +
  • Standard: Strg + 0
  • Verkleinern: Strg + -
Informationen zu Maßnahmen

Aktuelle Maßnahmen für Emmendingen

Hier finden Sie eine Zusammenstellung von Informationen zu den aktuellen Maßnahmen. Die wichtigsten Fragen und Antworten haben wir auf der Seite FAQ für Sie zusammengestellt.

Unsere aktuellen Pressemitteilungen finden Sie auf der Seite Aktuelles.

Ab sofort gilt in ganz Deutschland und damit auch in Emmendingen:

  1. Bürgerinnen und Bürger werden angehalten, die Kontakte zu anderen Menschen außerhalb der Angehörigen des eigenen Hausstands auf ein absolut nötiges Minimum zu reduzieren.
  2. In der Öffentlichkeit ist, wo immer möglich, ein Mindestabstand von mindestens 1,5 Meter zu anderen Personen einzuhalten.
  3. Der Aufenthalt im öffentlichen Raum ist nur alleine, mit einer weiteren nicht im Haushalt lebenden Person oder im Kreis der Angehörigen des eigenen Hausstands gestattet.
  4. Der Weg zur Arbeit, zur Notbetreuung, Einkäufe, Arztbesuche, Teilnahme an Sitzungen, erforderlichen Terminen und Prüfungen, Hilfe für andere oder individueller Sport und Bewegung an der frischen Luft sowie andere notwendige Tätigkeiten bleiben weiter möglich.
  5. Gastronomiebetriebe werden geschlossen. Davon ausgenommen ist die Lieferung und Abholung mitnahmefähiger Speisen für den Verzehr zu Hause.
  6. Gruppen feiernder Menschen auf öffentlichen Plätzen, in Wohnungen sowie privaten Einrichtungen sind angesichts der ernsten Lage in unserem Land inakzeptabel. Verstöße werden überwacht und Zuwiderhandlungen sanktioniert.
  7. Dienstleistungsbetriebe im Bereich der Körperpflege wie Friseure, Kosmetikstudios u.ä. sind seit 21. März, 0 Uhr ebenfalls geschlossen. Medizinisch notwendige Behandlungen bleiben möglich.
  8. In allen Betrieben und insbesondere solchen mit Publikumsverkehr ist es wichtig die Hygienevorschriften einzuhalten und wirksame Schutzmaßnahmen umzusetzen.
  9. Diese Maßnahmen haben eine Geltungsdauer von mindestens zwei Wochen.
  10. Einreisen und Durchreisen von Personen aus internationalen Corona-Risikogebieten nach Baden-Württemberg sind seit 21. März, 0 Uhr untersagt. Ausgenommen sind Fahrten zum Arbeitsplatz, zum Wohnort zum Transport von wichtigen Gütern und besondere Härtefälle, etwa bei einem Todesfall in der Familie.
  11. Unaufschiebbare religiöse Zeremonien, wie Taufen und Eheschließungen, sind im engsten Familien- und Freundeskreis mit nicht mehr als fünf teilnehmenden Personen abzuhalten.
  12. Erd- und Urnenbestattungen sowie Totengebete dürfen nur im engsten Familien- und Freundeskreis unter freiem Himmel mit nicht mehr als zehn teilnehmenden Personen stattfinden.

Bürgerinformationsdienst des Landratsamtes

Bei allen Fragen im Zusammenhang mit Corona:

07641 451-2222

  • Mo bis Fr 8:00 bis 17:00 Uhr
  • Sa 9:00 bis 16:00 Uhr
  • So 9:00 bis 15:00 Uhr

Zentrale Service-Hotline für Termine im Rathaus

07641 452-2222

  • Mo - Do 8 bis 16 Uhr
  • Fr 8 bis 12 Uhr

Besuche und Erledigungen im Rathaus sind ab sofort nur noch nach vorheriger Terminvereinbarung möglich. In den Ortschaften und im Stadtteil- und Familienzentrum ist der Bürgerservice eingestellt.

Notfallnummer bei Coronaverdacht am Wochenende

Telefonnummer 116 117 
(ohne Vorwahl, nur vom Festnetz aus)

  • Freitag 16 bis 22 Uhr
  • Samstag 8 bis 22 Uhr
  • Sonntag 8 bis 22 Uhr

Außerhalb dieser Zeiten kontaktieren Sie telefonisch Ihren Hausarzt bzw. Ihre Hausärztin.

Informationen zum Corona-Virus online

Auf folgenden Webseiten können weitere Informationen zum Corona-Virus abgerufen werden: