Sie verwendeten einen veralteten Browser. Bitte führen Sie für ein besseres Surf-Erlebnis ein Upgrade aus.
JavaScript scheint momentan in Ihren Browsereinstellungen deaktiviert zu sein.
Bitte nehmen Sie eine Änderung dieser Einstellung vor und laden Sie die Webseite neu, um deren volle Funktionalität zu ermöglichen.
Suche

Volltextsuche

  • Vergrößern: Strg + +
  • Standard: Strg + 0
  • Verkleinern: Strg + -
Spenden und Hilfen

Die Stadt Emmendingen bedankt sich für das Engagement in den letzten Monaten

Danke für Ihre Arbeit und Ihren Einsatz:

  • den Mitarbeitenden im Krankenhaus
  • den Mitarbeitenden in den Pflegeheimen
  • den Beschäftigten in den Schulen, den Kindergärten und der Volkshoch- und Musikschule
  • den Kirchengemeinden und der Organisation INTRE
  • den Windenreuter_innen für die Geschenke an das Kreiskrankenhaus
  • dem Lieferservice für Obst und Gemüse in Maleck
  • dem Gewerbeverein und allen engagierten Firmen

Danke für Ihre Kunstaktionen und kreativen Ideen:

  • den Mitwirkenden beim musikalischen Ostergruß in Windenreute
  • den Mitwirkenden beim Musikvideo der Städtepartnerschaft
  • den Mitwirkenden bei den Mutmach-Konzerten
  • den Künstler_innen der Steinschlangenaktion
  • Emil für den Kinderinfokanal bei YouTube

Danke für Ihre ehrenamtliche Arbeit:

  • dem Deutschen Roten Kreuz für den Einkaufsservice und ihre ehrenamtliche Arbeit für die Teststation
  • der Bürgergruppe Z'Ämmedinge für den Gesang und die Konzerte im Pflegeheim und für die Unterstützung beim Einkaufsservice
  • den ehrenamtlichen Bürger_innen in der Nachbarschaftshilfe

Danke für Ihre Spenden:

  • Maskenspende der Hachberger Herolde
  • Maskenspende des Chinesischen Vereins Emmendingen
  • Maskenspende der Firma Färber, Emmendingen
  • Maskenspende der Firma Carlo Erba Reagent, Emmendingen
  • Maskenspende der Bürgergruppe Z'ämmedinge
  • Lebensmittelspende der Kolpingfamilie an die Tafel

... und einfach allen Emmendingerinnen und Emmendingern und natürlich allen, die wir hier namentlich nicht genannt haben.

Notfallnummer bei Coronaverdacht am Wochenende

Telefonnummer 116 117 
(ohne Vorwahl, nur vom Festnetz aus)

  • Freitag 16 bis 22 Uhr
  • Samstag 8 bis 22 Uhr
  • Sonntag 8 bis 22 Uhr

Außerhalb dieser Zeiten kontaktieren Sie telefonisch Ihren Hausarzt bzw. Ihre Hausärztin.