Sie verwendeten einen veralteten Browser. Bitte führen Sie für ein besseres Surf-Erlebnis ein Upgrade aus.
JavaScript scheint momentan in Ihren Browsereinstellungen deaktiviert zu sein.
Bitte nehmen Sie eine Änderung dieser Einstellung vor und laden Sie die Webseite neu, um deren volle Funktionalität zu ermöglichen.
Suche

Volltextsuche

  • Vergrößern: Strg + +
  • Standard: Strg + 0
  • Verkleinern: Strg + -
Neues aus Emmendingen

Sperrungen in Emmendingen

Baubeginn des Kreisverkehrs zum Jägeracker am 9. April

Am südöstlichen Ortsrand der Kernstadt Emmendingen wird im Gebiet „Jägeracker“ ein Wohngebiet entwickelt. Das Gebiet liegt zwischen der L 186 (Haupt- bzw. Kollmarsreuter Straße) und dem Baugebiet „Gländ“. Die äußere Erschließung erfolgt über die L186. Zum Anschluss an die L186 ist der Neubau eines Kreisverkehrs im Bereich der heutigen Einmündung der K 5102 Richtung Windenreute vorgesehen.

Während der Bauphase wird auf der L 186 eine halbseitige Straßensperrung mit Verkehrsampelregelung eingerichtet. Die K 5102 Richtung Windenreute wird für die gesamte Bauzeit für jeglichen Verkehr gesperrt. Eine entsprechende Beschilderung der Baustelle, sowie Umleitung wird eingerichtet.

Die Arbeiten am Kreisverkehr beginnen am 9. April 2018. Mit erhöhten Verkehrsaufkommen und Behinderungen ist zu rechnen.

Bauarbeiten beim Parkhaus Kreiskrankenhaus beginnen am 19. März

Landratsamt Emmendingen: Beim Kreiskrankenhaus Emmendingen beginnen am 19. März 2018 die Arbeiten für ein neues Parkhaus. Die bisherige Tiefgarage wird abgerissen und ist deshalb ab Samstag, 17. März 2018 nicht mehr benutzbar.

Für Patienten und Besucher steht direkt vor dem Kreiskrankenhaus seit Januar 2018 ein neuer Parkplatz mit rund 80 Parkplätzen zur Verfügung. Die Zufahrt erfolgt von der Gartenstraße aus. Die Benutzung des Parkplatzes ist  zwischen 8 und 18 Uhr gebührenpflichtig (auch am Wochenende). Die Parkgebühr beträgt je angefangene Stunde einen Euro und maximal vier Euro täglich. Die Parkscheine können am Parkscheinautomat mit Münzen gelöst werden, möglichst passend, da der Automat kein Wechselgeld ausgibt. Zusätzlich können auch die gebührenpflichtigen Parkplätze im Parkhaus an der Hochburger Straße in Emmendingen genutzt werden. Von dort sind es ca. 5 Gehminuten bis zum Kreiskrankenhaus.

Karl-Friedrich-Straße ist Einbahnstraße

Unser Bauritter zeigt an, wo die Stadt für Sie baut.
Unser Bauritter zeigt an, wo die Stadt für Sie baut.

Am 15.05.2017 begannen die Bauarbeiten zur Umgestaltung der Karl-Friedrich-Straße. Ab diesem Zeitpunkt wird die Karl-Friedrich-Straße vom Emmendinger Tor bis über den Kreisverkehr an der Mundingerstraße als Einbahnstraße stadtauswärts eingerichtet.

Es ist also nicht mehr möglich über die Karl-Friedrich-Straße Richtung Innenstadt zu fahren. Der erste Bauabschnitt erstreckt sich über den Kreisverkehr an der Mundingerstraße. Auch dieser wird als Einbahnstraße eingerichtet und ist jeweils halbseitig befahrbar. Hierzu wird teilweise die Zufahrt aus der Neustraße und teilweise die Zufahrt aus der Mundingerstraße vollgesperrt werden müssen. Diese Arbeiten erstrecken sich auf ca. 8-10 Wochen.

Anschließend wandert die Baustelle in den Abschnitt der Karl-Friedrich-Straße und die Bauarbeiten werden dort in verschiedenen Abschnitten ausgeführt. Es wird jeweils immer ein größerer Abschnitt komplett fertiggestellt. Hierzu gehören u.a. Erschließungsarbeiten, wie das Verlegen von Ver- und Entsorgungsleitungen und das Herstellen der Oberfläche.

Während der gesamten Bauzeit, die voraussichtlich bis Ende 2018 dauern wird, wird der Bauabschnitt vom Emmendinger Tor bis zum Kreisverkehr als Einbahnstraße eingerichtet bleiben.

Alle Informationen zur Baumaßnahme

Stadtverwaltung Emmendingen

Rathaus Emmendingen
Landvogtei 10
79312 Emmendingen
07641 452-0
07641 452-303
E-Mail schreiben

Öffnungszeiten Rathaus

  • Montag bis Freitag:
    08:00 bis 12:00 Uhr
  • Donnerstag zusätzlich:
    14:00 bis 18:00 Uhr