Diese Website verwendet Cookies und/oder externe Dienste

Um unsere Website für Sie optimal gestalten und fortlaufend verbessern zu können, würden wir gerne Cookies verwenden und/oder externe Daten laden. Durch Bestätigen des Buttons „Akzeptieren“ stimmen Sie der Verwendung aller Dienste zu. Über den Button „Mehr“ können Sie einzeln auswählen, welche Dienste Sie zulassen möchten. Sie können Ihre Zustimmung und Einwilligung jederzeit widerrufen.

Cookie-Banner

Funktionell

Diese Technologien ermöglichen es uns, die Nutzung der Website zu analysieren, um die Leistung zu messen und zu verbessern.

YouTube

Dies ist ein Dienst zum Anzeigen von Videoinhalten.

Verarbeitungsunternehmen

Google Ireland Limited
Google Building Gordon House, 4 Barrow St, Dublin, D04 E5W5, Ireland

Datenverarbeitungszwecke

Diese Liste stellt die Zwecke der Datenerhebung und -verarbeitung dar. Eine Einwilligung gilt nur für die angegebenen Zwecke. Die gesammelten Daten können nicht für einen anderen als den unten aufgeführten Zweck verwendet oder gespeichert werden.

  • Videos anzeigen
Einwilligungshinweis

Bitte beachten Sie, dass bei Ihrer Einwilligung zu einem Dienst auch das Laden von externen Daten sowie die Weitergabe personenbezogener Daten an diesen Dienst erlaubt wird.

Genutzte Technologien
  • Cookies (falls "Privacy-Enhanced Mode" nicht aktiviert ist)
Erhobene Daten

Diese Liste enthält alle (persönlichen) Daten, die von oder durch die Nutzung dieses Dienstes gesammelt werden.

  • IP-Adresse
  • Referrer-URL
  • Geräte-Informationen
  • Gesehene Videos
Rechtsgrundlage

Im Folgenden wird die nach Art. 6 I 1 DSGVO geforderte Rechtsgrundlage für die Verarbeitung von personenbezogenen Daten genannt.

  • Art. 6 Abs. 1 s. 1 lit. a DSGVO
Ort der Verarbeitung

Europäische Union

Aufbewahrungsdauer

Die Aufbewahrungsfrist ist die Zeitspanne, in der die gesammelten Daten für die Verarbeitung gespeichert werden. Die Daten müssen gelöscht werden, sobald sie für die angegebenen Verarbeitungszwecke nicht mehr benötigt werden.

Die Daten werden gelöscht, sobald sie nicht mehr für die Verarbeitungszwecke benötigt werden.

Datenempfänger
  • Alphabet Inc.
  • Google LLC
  • Google Ireland Limited
Datenschutzbeauftragter der verarbeitenden Firma

Nachfolgend finden Sie die E-Mail-Adresse des Datenschutzbeauftragten des verarbeitenden Unternehmens.

https://support.google.com/policies/contact/general_privacy_form

Weitergabe an Drittländer

Einige Services leiten die erfassten Daten an ein anderes Land weiter. Nachfolgend finden Sie eine Liste der Länder, in die die Daten übertragen werden. Dies kann für verschiedene Zwecke der Fall sein, z. B. zum Speichern oder Verarbeiten.

Weltweit

Klicken Sie hier, um die Datenschutzbestimmungen des Datenverarbeiters zu lesen
Klicken Sie hier, um auf allen Domains des verarbeitenden Unternehmens zu widersprechen
Klicken Sie hier, um die Cookie-Richtlinie des Datenverarbeiters zu lesen

Essentiell

Diese Technologien sind erforderlich, um die Kernfunktionalität der Webseite zu aktivieren.

Online-Formulare

Ermöglicht die Bedienung von Online-Formularen.

Verarbeitungsunternehmen
Stadt Emmendingen
Genutzte Technologien
  • Cookies akzeptieren
Erhobene Daten

Diese Liste enthält alle (persönlichen) Daten, die von oder durch die Nutzung dieses Dienstes gesammelt werden.

  • IP-Adresse
  • Browser-Informationen
Rechtsgrundlage

Im Folgenden wird die nach Art. 6 I 1 DSGVO geforderte Rechtsgrundlage für die Verarbeitung von personenbezogenen Daten genannt.

  • Art. 6 Abs. 1 s. 1 lit. a DSGVO
Ort der Verarbeitung

Europäische Union

Aufbewahrungsdauer

Die Aufbewahrungsfrist ist die Zeitspanne, in der die gesammelten Daten für die Verarbeitung gespeichert werden. Die Daten müssen gelöscht werden, sobald sie für die angegebenen Verarbeitungszwecke nicht mehr benötigt werden.

Die Daten werden gelöscht, sobald sie nicht mehr für die Verarbeitungszwecke benötigt werden.

Klicken Sie hier, um die Datenschutzbestimmungen des Datenverarbeiters zu lesen
Sie verwendeten einen veralteten Browser. Bitte führen Sie für ein besseres Surf-Erlebnis ein Upgrade aus.
JavaScript scheint momentan in Ihren Browsereinstellungen deaktiviert zu sein.
Bitte nehmen Sie eine Änderung dieser Einstellung vor und laden Sie die Webseite neu, um deren volle Funktionalität zu ermöglichen.
Suche

Neues aus Emmendingen

Klimafreundliche Mobilität in der "Klimafit-Challenge"

Klimafreundliche Mobilität in der "Klimafit-Challenge": Herausforderung suchen und vier Wochen CO2 sparen

Die Stadt Emmendingen unterstützt die "Klimafit-Challenge", die derzeit im Landkreis Emmendingen als einer von bundesweit fünf Pilotkommunen läuft und ruft aktiv zur Teilnahme an der ursprünglich für die „Klimafit“-Kurse der Volkshochschulen entwickelten Herausforderung auf. Die Zahlen können sich sehen lassen: Aktuell kommen mehr als die Hälfte aller Teilnehmer_innen aus dem Landkreis Emmendingen und rund ein Sechstel aller im Programm Angemeldeten wohnen im Stadtgebiet!

Bis zum 31. Mai, können Bürger_innen aus 16 individuellen Klimaschutzmaßnahmen aus den Bereichen Ernährung, Energie und Mobilität eine oder mehrere "Challenges" auswählen und so ihren CO2-Fußabdruck senken. Ein interaktiver Rechner zeigt, wieviel CO2 jeweils eingespart wurde, wenn z.B. das Auto stehen bleibt und stattdessen Fahrrad oder der öffentliche Nahverkehr genutzt werden. Vier Wochen lang sollte man das neue klimafreundliche Verhalten ausprobieren – der Einstieg ist noch bis Anfang Mai möglich.

Die Emmendinger „Klimafit Initiative“ unterstützt das Projekt und bietet bis zum Ende der Laufzeit einen wöchentlichen Klimafit-Talk an: Immer dienstags von 19.30 bis 20.30 Uhr kann man sich online über die Erfahrungen mit der Challenge austauschen und auch mehr über die Möglichkeiten erfahren, wo man sich im Landkreis für den Klimaschutz engagieren kann. Zugang in den virtuellen Meeting-Raum über diesen Link, den Sie auch per E-Mail an: buergerbeteiligung(@)emmendingen.de erhalten können.

"Klimaschutz ist eine gewaltige Herausforderung: Nur gemeinsam können wir diese Aufgabe bewältigen! Bei uns in der Stadt Emmendingen hat der Klimaschutz schon lange eine hohe Priorität. Doch wir können die Ziele nur erreichen, wenn alle mitmachen. Jeder und jede kann etwas beitragen: Andere für das Thema sensibilisieren, die Diskussion weitertragen, und natürlich selbst CO2 einsparen. Genau hier setzt die interaktive Klimafit-Challenge an, an der sich die Stadt Emmendingen aktiv beteiligt. Mit kleinen Änderungen im Alltag können auch Sie den CO2-Fußabdruck reduzieren – etwa einfach öfter das Auto stehen lassen! Machen Sie mit und probieren Sie aus, was das eigene Verhalten bewirken kann."
Stefan Schlatterer, Oberbürgermeister der Stadt Emmendingen