Diese Website verwendet Cookies und/oder externe Dienste

Um unsere Website für Sie optimal gestalten und fortlaufend verbessern zu können, würden wir gerne Cookies verwenden und/oder externe Daten laden. Durch Bestätigen des Buttons „Akzeptieren“ stimmen Sie der Verwendung aller Dienste zu. Über den Button „Mehr“ können Sie einzeln auswählen, welche Dienste Sie zulassen möchten. Sie können Ihre Zustimmung und Einwilligung jederzeit widerrufen.

Cookie-Banner
Funktionell

Diese Technologien ermöglichen es uns, die Nutzung der Website zu analysieren, um die Leistung zu messen und zu verbessern.

YouTube

Dies ist ein Dienst zum Anzeigen von Videoinhalten.

Verarbeitungsunternehmen

Google Ireland Limited
Google Building Gordon House, 4 Barrow St, Dublin, D04 E5W5, Ireland

Datenverarbeitungszwecke

Diese Liste stellt die Zwecke der Datenerhebung und -verarbeitung dar. Eine Einwilligung gilt nur für die angegebenen Zwecke. Die gesammelten Daten können nicht für einen anderen als den unten aufgeführten Zweck verwendet oder gespeichert werden.

  • Videos anzeigen
Einwilligungshinweis

Bitte beachten Sie, dass bei Ihrer Einwilligung zu einem Dienst auch das Laden von externen Daten sowie die Weitergabe personenbezogener Daten an diesen Dienst erlaubt wird.

Genutzte Technologien
  • Cookies (falls "Privacy-Enhanced Mode" nicht aktiviert ist)
Erhobene Daten

Diese Liste enthält alle (persönlichen) Daten, die von oder durch die Nutzung dieses Dienstes gesammelt werden.

  • IP-Adresse
  • Referrer-URL
  • Geräte-Informationen
  • Gesehene Videos
Rechtsgrundlage

Im Folgenden wird die nach Art. 6 I 1 DSGVO geforderte Rechtsgrundlage für die Verarbeitung von personenbezogenen Daten genannt.

  • Art. 6 Abs. 1 s. 1 lit. a DSGVO
Ort der Verarbeitung

Europäische Union

Aufbewahrungsdauer

Die Aufbewahrungsfrist ist die Zeitspanne, in der die gesammelten Daten für die Verarbeitung gespeichert werden. Die Daten müssen gelöscht werden, sobald sie für die angegebenen Verarbeitungszwecke nicht mehr benötigt werden.

Die Daten werden gelöscht, sobald sie nicht mehr für die Verarbeitungszwecke benötigt werden.

Datenempfänger
  • Alphabet Inc.
  • Google LLC
  • Google Ireland Limited
Datenschutzbeauftragter der verarbeitenden Firma

Nachfolgend finden Sie die E-Mail-Adresse des Datenschutzbeauftragten des verarbeitenden Unternehmens.

https://support.google.com/policies/contact/general_privacy_form

Weitergabe an Drittländer

Einige Services leiten die erfassten Daten an ein anderes Land weiter. Nachfolgend finden Sie eine Liste der Länder, in die die Daten übertragen werden. Dies kann für verschiedene Zwecke der Fall sein, z. B. zum Speichern oder Verarbeiten.

Weltweit

Klicken Sie hier, um die Datenschutzbestimmungen des Datenverarbeiters zu lesen
Klicken Sie hier, um auf allen Domains des verarbeitenden Unternehmens zu widersprechen
Klicken Sie hier, um die Cookie-Richtlinie des Datenverarbeiters zu lesen
Essentiell

Diese Technologien sind erforderlich, um die Kernfunktionalität der Webseite zu aktivieren.

Online-Formulare

Ermöglicht die Bedienung von Online-Formularen.

Verarbeitungsunternehmen
Stadt Emmendingen
Genutzte Technologien
  • Cookies akzeptieren
Erhobene Daten

Diese Liste enthält alle (persönlichen) Daten, die von oder durch die Nutzung dieses Dienstes gesammelt werden.

  • IP-Adresse
  • Browser-Informationen
Rechtsgrundlage

Im Folgenden wird die nach Art. 6 I 1 DSGVO geforderte Rechtsgrundlage für die Verarbeitung von personenbezogenen Daten genannt.

  • Art. 6 Abs. 1 s. 1 lit. a DSGVO
Ort der Verarbeitung

Europäische Union

Aufbewahrungsdauer

Die Aufbewahrungsfrist ist die Zeitspanne, in der die gesammelten Daten für die Verarbeitung gespeichert werden. Die Daten müssen gelöscht werden, sobald sie für die angegebenen Verarbeitungszwecke nicht mehr benötigt werden.

Die Daten werden gelöscht, sobald sie nicht mehr für die Verarbeitungszwecke benötigt werden.

Klicken Sie hier, um die Datenschutzbestimmungen des Datenverarbeiters zu lesen
Sie verwendeten einen veralteten Browser. Bitte führen Sie für ein besseres Surf-Erlebnis ein Upgrade aus.
JavaScript scheint momentan in Ihren Browsereinstellungen deaktiviert zu sein.
Bitte nehmen Sie eine Änderung dieser Einstellung vor und laden Sie die Webseite neu, um deren volle Funktionalität zu ermöglichen.
Suche

Neues aus Emmendingen

Viele Ideen zur Verbesserung des Fußverkehrs beim "Check"-Projekt

Viele Ideen zur Verbesserung des Fußverkehrs beim "Check"-Projekt

Die Stadt Emmendingen war eine von 15 Kommunen, die 2022 für einen vom Ministerium für Verkehr Baden-Württemberg finanzierten "Fußverkehrs-Check" ausgewählt wurde. Bei zwei Workshops und zwei Begehungen diskutierten Bürger_innen, Politik und Verwaltung gemeinsam die Situation des Fußverkehrs vor Ort. Im Dezember fand der Abschluss-Workshop statt – nun werden die gesammelten Ideen gesichtet und abschließend bewertet. Im Frühjahr 2023 wird das Planungsbüro den Abschlussbericht vorlegen.

Neben Mitarbeiter_innen der Stadtverwaltung waren rund 15 Personen in der Arbeitsgruppe aktiv, darunter eine Stadträtin, Vertreter_innen von Schulen, Stadtseniorenrat, VCD, Gewerbeverein und Klimafit-Initiative sowie das Büro des Behindertenbeauftragten im Landkreis Emmendingen. Bei einem Auftaktworkshop Ende September wurden zwei Begehungen festgelegt: Die erste Tour führte von der Unterführung an der Neubronnstraße über die Markgrafenstraße und den Marktplatz zur Hebelstraße und bis zur Meerweinschule und zurück durchs Emmendinger Tor; die zweite Runde ging vom Bahnhofsvorplatz über die "Schneckenbrücke" am Mühlbach entlang nach Bürkle-Bleiche.

Das vom Land beauftragte Planungsbüro hatte eine Auswahl, der bei den Rundgängen benannten Verbesserungsvorschlägen zur Priorisierung, vorgestellt. Ganz oben platziert ist der Wunsch nach Verbesserungen im verkehrsberuhigten Bereich vor dem Bahnhof sowie die Verringerung von "Querungsdistanzen", etwa im Bereich der Brettenbachstraße an der Markgrafenschule, außerdem Maßnahmen für die Unterführung Neubronnstraße. Das Planungsbüro hatte einige Vorschläge dabei – etwa neue Markierungen oder eine bessere Beleuchtung in der Unterführung. Einige Ideen, die aus der ersten Begehung resultierten, hat die Stadtverwaltung bereits umgesetzt, etwa die Ampelphase in der Hebelstraße für Fußgänger_innen verlängert und einen Verkehrsspiegel zur besseren Einsehbarkeit der Unterführung Neubronnstraße angeordnet.

Nach Erstellung des Abschlussberichtes werden die Ergebnisse im Frühjahr 2023 im Stadtrat vorgestellt. Anschließend erfolgt eine Priorisierung der festgelegten Maßnahmen.