Sie verwendeten einen veralteten Browser. Bitte führen Sie für ein besseres Surf-Erlebnis ein Upgrade aus.
JavaScript scheint momentan in Ihren Browsereinstellungen deaktiviert zu sein.
Bitte nehmen Sie eine Änderung dieser Einstellung vor und laden Sie die Webseite neu, um deren volle Funktionalität zu ermöglichen.
Suche

Volltextsuche

  • Vergrößern: Strg + +
  • Standard: Strg + 0
  • Verkleinern: Strg + -
Veranstaltungskalender

Thementag Musik und Judentum

17.11.2019
14:00 Uhr bis 21:00 Uhr
Verein für jüdische Geschichte und Kultur Emmendingen e.V.
Jüdisches Museum Emmendingen, Simon-Veit-Haus, Karl-Friedrich-Schule

Verein für jüdische Geschichte und KulturEmmendingen e.V.  in Kooperation mit der Jüdischen Gemeinde Emmendingen K.d.ö.R. mit freundlicher Unterstützung durch den Fachbereich Kulturder Stadt Emmendingen

Sonntag, 17. November 2019

  • 14.00 Uhr Führung durch die Wechselausstellung „Der Tempel in Jerusalem - das zerstörte Heiligtumder Juden“                                                                                                                        mit Monika Rachel Raija Miklis, Kurautorin Jüdisches Museum EmmendingenOrt: Jüdisches Museum Emmendingen, Schloßplatz 7, Emmendingen
  • 15.00 Uhr Einblick in die Arbeit eines Kantors (Liturgie)
    Workshop mit Elija Schwarz, Kantor im Landesverband der Jüdischen Gemeinden von Niedersachsen K.d.ö.R.
    Ort: Teschemacher-Saal im Simon-Veit-Haus am Schloßplatz in Emmendingen
  • 17.00 Uhr Diskussionsrunde „Was ist jüdische Musik“, Moderation: David Franz
    mit Cornelia Anuschek-Pellegrini (Emmendingen), Dana Bostedt (Freiburg), Lucas Fels (Freiburg/London), Gilead Mishory (Freiburg), Monika Rachel Raija Miklis (Emmendingen), Myri Turkenich (Freiburg)
    Ort: Ehemalige Musikschule Emmendingen in der Aula der Karl-Friedrich-Schule, Karl-Friedrich-Straße 22, Emmendingen
  • 19.00 Uhr Konzert - ein musikalisches Potpourri
    mit Dana Bostedt (Violine), Lucas Fels (Cello) UA, GileadMishory (Piano), Elija Schwarz (Schofar), Eli Navon (Violine), Tuvia Navon(Piano), Myri Turkenich (Querflöte)
    Ort: Ehemalige Musikschule Emmendingen in der Aula der Karl-Friedrich-Schule, Karl-Friedrich-Straße 22, Emmendingen

Eintritt frei – Spenden erbeten, Foto: Monika Rachel Raija Miklis

Veranstaltung online melden

Sie können über unser Formular bequem und einfach Ihre Veranstaltung online melden. Diese wird dann nach Prüfung von unseren Mitarbeitern freigeschaltet. Bitte beachten Sie: Wir übernehmen keine Haftung für die Richtigkeit der Inhalte.

Veranstaltung online melden

Ihr Kontakt zur Stadtverwaltung

Tourist-Information
Im Bahnhofsgebäude
Bahnhofstraße 8
79312 Emmendingen

07641 19433
07641 452-4349
E-Mail schreiben