Stadt Emmendingen (Druckversion)

So erreichen Sie die Stadtverwaltung Emmendingen

Die Stadtverwaltung Emmendingen hat ihren Sitz im Neuen Rathaus in der Landvogtei 10. Sie erreichen das Rathaus bequem sowohl mit der Bahn als auch mit dem PKW; Parkmöglichkeiten und Fahrradabstellanlagen sind in der Nähe des Rathauses ausreichend vorhanden.

Achtung: Direkt am Rathaus gibt es keine Parkmöglichkeiten (außer Behindertenparkplätze).

Anfahrt mit der Bahn

Vom Bahnhof sind es nur ca. 200 m bis zum Rathaus. Wenn Sie von den Gleisen kommen  überqueren Sie den ZOB, wenden sich nach rechts und biegen gleich links in die Cornelia-Passage ein. Dort halten Sie sich gleich wieder links und befinden sich nun auf "An der Stadtmauer". Nach ca. 100 m befindet sich das Rathaus auf der linken Seite. Alternativ besteht die Möglichkeit, sich am ZOB nach links Richtung Parkplatz Rathaus zu wenden und dann rechter Hand durch den Goethe-Park das Rathaus zu erreichen.

Weiter zur Fahrplanauskunft

Abstellanlagen und Garagen für Fahrräder

In der Innenstadt und auch direkt am Rathaus finden Sie zahlreiche Fahrradständer, an denen Sie bequem Ihr Fahrrad abstellen können.

Am Bahnhof Emmendingen (ZOB) gibt es 47 abschließbare Fahrradboxen. Hier können  Pendler_innen ihr Fahrrad tagsüber oder über Nacht sicher verwahren. Auf der Westseite des Bahnhofs (Am Gaswerk) hat die Stadt Emmendingen insgesamt 162 neue Abstellmöglichkeiten für Fahrräder geschaffen. Die hochwertigen „Fahrradgaragen“ umfassen 90 frei zugängliche, überdachte Stellplätze und 72 Abstellmöglichkeiten in einem geschlossenen System (Fahrradgaragen). Gegen eine Gebühr können bei der Stadt sogenannte Transponder (Chipkarten) für die geschlossenen Fahrradgaragen erworben werden, für jeweils 6 oder 12 Monate. Damit ist jeder Zeit ein Zugang möglich. Die Fahrräder sind nicht gegen Diebstahl oder Vandalismus versichert.

Mehr Informationen zu Fahrradgaragen

Anfahrt mit dem PKW von Norden

Von Norden her kommend fahren Sie zunächst auf der B3 in die Stadt. An der zweiten Kreuzung nach der Unterführung biegen Sie links auf die Elzstraße ab. Sie folgen der Elzstraße und biegen rechts in die Neustraße ab. Dann halten Sie sich rechts auf die Rheinstraße, folgen dieser und erreichen den Parkplatz Rathaus. Der Parkplatz bietet ausreichend Parkmöglichkeiten und von hier aus sind es nur noch wenige Meter durch den Goethe-Park bis zum Neuen Rathaus in der Landvogtei 10. Wenn Sie das Rathaus direkt anfahren, überqueren sie den Parkplatz Rathaus sowie den Zentralen Omnibusbahnhof (ZOB), der sich an den Parkplatz anschließt. Am Ende des ZOB biegen Sie links in die Cornelia-Passage ab und biegen sofort wieder links ab auf An der Stadtmauer. Nach ca. 100 m befindet sich das Rathaus auf der linken Seite.

Anfahrt mit dem PKW von Süden

Von Süden her kommend fahren Sie zunächst auf der B3 in die Stadt. An der Kreuzung vor dem Festplatz biegen Sie rechts auf die Kaiserstuhlstraße ab, folgen dieser und biegen an der ersten Ampel links auf die Freiburger Straße ab. Sie nehmen im Kreisverkehr die 2. Ausfahrt und halten sich links Richtung Bahnhof. Sie erreichen den ZOB, überqueren diesen und befinden sich auf dem Parkplatz Rathaus, wo Sie ausreichend Parkmöglichkeiten vorfinden und von dem es nur noch wenige Meter durch den Goethe-Park bis zum Rathaus sind. Wenn Sie das Rathaus direkt anfahren, biegen Sie vor dem ZOB rechts auf die Cornelia-Passage ab und biegen sofort links auf An der Stadtmauer ab. Nach ca. 100 m befindet sich das Rathaus auf der linken Seite.

Parkgebühren per App bezahlen

Als zusätzlichen Service zur Bargeldzahlung bietet die Stadt Emmendingen auf allen städtischen Parkplätzen die Bezahlung der Parkgebühren per App an.

Die Alternative zum Ticketkauf am Parkscheinautomaten bringt mehrere Vorteile: Auch wenn kein Kleingeld zur Hand ist oder wenn Termin oder Einkaufstour länger dauern, droht kein Ärger. Mit einem Klick auf „Verlängern“ lässt sich – innerhalb der bestehenden Höchstparkdauer - einfach Parkzeit dazu buchen. Wer diese neue Bezahlmöglichkeit nutzen möchte, lädt die EasyPark-App auf sein Smartphone und wählt die Bezahlmethode aus (Kreditkarte, Paypal oder Lastschrift), dann lässt sich per Fingertipp der Parkvorgang starten. Auch das Beenden oder Verlängern wird über das Handy gesteuert, abgerechnet wird minutengenau. 

Kosten: Neben der üblichen Parkgebühr fallen 15 Prozent Transaktionskosten an, mindestens aber 20 Cent. Jeweils zum Monatsende gibt es eine Sammelrechnung.

Die App der Firma EasyPark wird bereits in mehr als 140 deutschen Städten eingesetzt, und in 13 europäischen Ländern. In der Umgebung sind beispielsweise Straßburg oder Tuttlingen mit dabei.

CarSharing- und E-Fahrzeuge parken auf allen städtischen Parkplätzen kostenlos.

Mehr Informationen zur App

http://www.emmendingen.de//rathaus-service/oeffnungszeiten-ansprechpartner/anfahrt-parken