Sie verwendeten einen veralteten Browser. Bitte führen Sie für ein besseres Surf-Erlebnis ein Upgrade aus.
JavaScript scheint momentan in Ihren Browsereinstellungen deaktiviert zu sein.
Bitte nehmen Sie eine Änderung dieser Einstellung vor und laden Sie die Webseite neu, um deren volle Funktionalität zu ermöglichen.
Suche

Volltextsuche

  • Vergrößern: Strg + +
  • Standard: Strg + 0
  • Verkleinern: Strg + -
Wahlen

Ergebnis der OB-Wahl

Das Ergebnis der OB-Wahl ist am Sonntag, 24.05.2020 ab 18:00 Uhr fortlaufend hier auf der Webseite unter folgendem Link abrufbar:

https://wahlen.iteos.de/AGS316011/316011m-240520.htm

Wahl des Oberbürgermeisters / der Oberbürgermeisterin am Sonntag, 24. Mai 2020

Der Stadtrat hat in öffentlicher Sitzung den neuen Termin zur Wahl der Oberbürgermeisterin, des Oberbürgermeisters auf Sonntag, 24. Mai 2020 festgelegt.

Wahlsonntag und Bekanntgabe des Ergebnisses

Bei der am Sonntag, 24. Mai stattfindenden Wahl der Oberbürgermeisterin/des Oberbürgermeisters in Emmendingen kann aufgrund der aktuellen Corona-Pandemie die Bekanntgabe des Wahlergebnisses nicht in der gewohnten Art und Weise stattfinden.

Anstelle der persönlichen Ansprache des Gemeindewahlausschussvorsitzenden wird es ab ca. 20 Uhr einen Livestream geben, bei dem das Wahlergebnis verkündet wird. Auch die anschließenden Interviewfragen der anwesenden Medienvetreter_innen an die Kandidaten werden live übertragen. Der Live Stream wird auf der städtischen Homepage www.emmendingen und auf dem YouTube Kanal der Stadt zu sehen sein. Der Live Stream wird mitgeschnitten und im Nachgang als Video veröffentlicht.

Weder am Neuen Rathaus in der Landvogtei, noch am Alten Rathaus am Marktplatz wird es die Möglichkeit zur Gratulation geben. Es wird auch kein Rahmenprogramm stattfinden. Die aktuellen Auszählungsergebnisse sind am Wahltag ab 18 Uhr auf der städtischen Homepage verfügbar.

Am Montag, 25. Mai 2020 um 18 Uhr tagt dann der Gemeindewahlausschuss im Rathaus zur Feststellung des amtlichen Ergebnisses.

Alle erhalten Briefwahlunterlagen zugeschickt

So funktioniert Briefwahl

Alle Wählerinnen und Wähler erhalten unaufgefordert die Briefwahlunterlagen. Nutzen Sie dieses Möglichkeit - zu Ihrem und dem Schutz der Ehrenamtlichen! 

Briefwahl...

  • schützt Sie, andere Wähler und die Wahlhelfer vor einer möglichen Infektionsgefahr.
  • stellt sicher, dass Ihre Stimme auf jeden Fall zählt.
  • ist derzeit die sicherste Form der Wahl.
  • ist für Sie komfortabel und kostenlos

Aufgrund der Corona-Pandemie und den Handlungsempfehlungen des Innenministeriums hat sich die Stadtverwaltung entschlossen, allen Wählerinnen und Wählern die Briefwahlunterlagen unaufgefordert zuzuschicken.

Damit haben Sie die Möglichkeit, von zuhause aus an der Oberbürgermeisterwahl teilzunehmen. Bitte nutzen Sie diese Möglichkeit unbedingt vorrangig.

Die Unterlagen werden derzeit für den Versand vorbereitet und gehen Ihnen dann ab Beginn der nächsten Woche zu.

Nutzen Sie die Briefwahl, verzichten Sie bitte unter diesen besonderen Bedingungen auf den persönlichen Gang ins Wahllokal. Die Briefwahlunterlagen können Sie in Ruhe und bequem zuhause ausfüllen und in den nächsten Briefkasten werfen, sie werden für Sie kostenlos zur Stadtverwaltung befördert. Sie können sie auch direkt im Rathaus (Landvogtei 10) einwerfen.

Beachten Sie aber, dass sie auf jeden Fall spätestens am 24. Mai 2020 vor 18.00 Uhr bei der Stadtverwaltung eingehen müssen.

Drei Urnenwahlbezirke - aber mit erheblichen Wartezeiten

Die Stadt Emmendingen stellt zwar auch drei Urnenwahllokale bereit, aber derzeit ist nicht abschätzbar, wie sich die Zahl der Corona-Infizierten bzw. Erkrankten bis zum Wahltag entwickeln wird.

Bei der Urnenwahl ist aufgrund der infektionsschutzrechtlichen Vorgaben und Maßnahmen (ständige Desinfektion und eine Begrenzung der Zahl der Wähler_innen die gleichzeitig im Wahllokal anwesend sein dürfen) mit erheblichen Wartezeiten zu rechnen und grundsätzlich gilt weiterhin die Empfehlung den Kontakt mit größeren Menschenansammlungen zu vermeiden, um die Ausbreitung von Corona zu verlangsamen oder zu verhindern.

Wenn Sie, trotz der oben aufgezeigten Gründe, in einem Urnenwahlbezirk wählen wollen, so müssen Sie hierzu unbedingt Ihren Wahlschein mitbringen, den Sie mit den Briefwahlunterlagen zugesandt bekommen. Die Wahlbenachrichtigung genügt nicht, um dort zu wählen.

Aber an dieser Stelle noch einmal der Appell: Machen Sie bitte von der Briefwahl Gebrauch.

Archiv der Wahlergebnisse für Emmendingen

Hier finden Sie die Wahlergebnisse für Emmendingen in den letzten Jahren.

Archiv: Ergebnisse der Bundestagswahl 2017

Hier finden Sie die Wahlergebnisse der Bundestagswahl 2017 für Emmendingen.

Archiv: Ergebnisse des Bürgerentscheids vom 17.07.2016

Hier finden Sie die aktuellen Wahlergebnisse zum Bürgerentscheid Haselwald-Spitzmatten.

Archiv: Ergebnisse der Landtagswahl vom 13.03.2016

Die Wahlergebnisse für die Stadt Emmendingen zur Landtagswahl vom Sonntag, 13.03.2016, können Sie  hier online abrufen.