Sie verwendeten einen veralteten Browser. Bitte führen Sie für ein besseres Surf-Erlebnis ein Upgrade aus.
JavaScript scheint momentan in Ihren Browsereinstellungen deaktiviert zu sein.
Bitte nehmen Sie eine Änderung dieser Einstellung vor und laden Sie die Webseite neu, um deren volle Funktionalität zu ermöglichen.
Suche

Volltextsuche

  • Vergrößern: Strg + +
  • Standard: Strg + 0
  • Verkleinern: Strg + -
Neues aus Emmendingen

150 Interessierte beim Stadtgespräch "Theodor-Ludwig-Straße" mit Kaufhaus Krauss

Stadtgespräch zum Bebauungsplan "Theodor-Ludwig-Straße" und Entwurfsplanung

Fast 150 Personen folgten der Einladung der Stadtverwaltung zum Stadtgespräch -  Bebauungsplan „Theodor-Ludwig-Straße“ - am 15.01.2018 im Sitzungssaal.

Dort wurde durch den Architekten Wolfgang Michel das Gestaltungskonzept des „Neuen Marktes“ umfassend vorgestellt, der einen Abriss des alten Kaufhauses Krauss und des Bestandsparkhauses vorsieht. Anstelle des bisherigen Kaufhaus Krauss soll der Markplatz  geöffnet werden und eine Erweiterung der Fußgängerzone durch die „Löwengasse“ erfolgen. Eine Idee, die den ursprünglichen baulichen Zustand wieder aufnimmt. Denn vor dem Bau des ehemaligen Kaufhaus Krauss gab es hier bereits früher einen Durchgang in die Apothekergasse.

Die Nutzfläche der Einkaufsgalerie beträgt 11.000 m², hiervon entfallen 8.000 m² als Verkaufsfläche. Nach den Vorgaben der Landesbauordnung wären rechnerisch 446 KFZ-Stellplätze erforderlich, tatsächlich sollen 294 Stellplätze entstehen, da nach der „Verwaltungsvorschrift des Ministeriums für Verkehr und Infrastruktur über die Herstellung notweniger Stellplätze“ die Einbindung des Standorts in das Netz des öffentlichen Personennahverkehrs zu Abschlägen  beim Stellplatzbedarf führt.

60 % sog. „ÖPNV-Abschlag“ hat die Stadtverwaltung bei der Berechnung der erforderlichen Stellplätze wegen der guten Verkehrsanbindung angesetzt. Nochmal 10 % mehr als bei der Errichtung der Einkaufsgalerie Merk direkt am Bahnhof.

Visualisierung des Konzepts "Neuer Markt"
Die Entwurfsplanung zur Neugestaltung des Areals Kaufhaus Krauss wurde der Öffentlichkeit während der Stadtratssitzung am 19. Dezember 2017 und während des Stadtgesprächs am 15. Januar 2018 vom ausführenden Architekten vorgestellt.

Visualisierung der Entwurfsplanung für die Neugestaltung des ehemaligen Kaufhaus-Krauss-Areals unter der Bezeichnung "Neuer Markt"

Weitere Informationen zum Projekt

Gestaltunsgkonzept: Vergleich vorher...
... und nachher

Stadtverwaltung Emmendingen

Rathaus Emmendingen
Landvogtei 10
79312 Emmendingen
07641 452-0
07641 452-303
E-Mail schreiben

Öffnungszeiten Rathaus

  • Montag bis Freitag:
    08:00 bis 12:00 Uhr
  • Donnerstag zusätzlich:
    14:00 bis 18:00 Uhr