Sie verwendeten einen veralteten Browser. Bitte führen Sie für ein besseres Surf-Erlebnis ein Upgrade aus.
JavaScript scheint momentan in Ihren Browsereinstellungen deaktiviert zu sein.
Bitte nehmen Sie eine Änderung dieser Einstellung vor und laden Sie die Webseite neu, um deren volle Funktionalität zu ermöglichen.
Suche

Volltextsuche

  • Vergrößern: Strg + +
  • Standard: Strg + 0
  • Verkleinern: Strg + -
Schulstandort

Einschulungstermine 2017

Das neue Schuljahr 2017/2018 steht unmittelbar bevor und für viele Emmendinger Kinder bedeutet dies den Start in das Schulleben. Für ehemaliger 4.-Klasskinder steht der Wechsel auf eine weiterführende Schule an.

Die Termine für die Einschulungen der Erstklässler sowie die der zukünftigen 5.-Klässler können Sie unten stehender Übersicht entnehmen.

Wir wünschen allen Schülerinnen und Schülern einen guten Start in das neue Schuljahr.

Einschulungstermine 2017

Wie kommt mein Kind sicher zur Schule?!

Mit Beginn eines neuen Schuljahres kommt auf Kinder der Klassen 1 und 5 viel Neues zu, auch der Schulweg ist neu. Um Ihnen die Möglichkeit zu geben Ihr Kind gut auf den Schulweg vorzubereiten, haben wir Ihnen einige Tipps und Informationen zusammengestellt.

Seien Sie Vorbild. Gehen Sie den Schulweg gemeinsam ab. Erklären Sie niemals alles gleichzeitig. Diese und weitere Ratschläge sowie eine Übersichtskarte mit sicheren Überwegen und Querungshilfen finden Sie in den Schulwegplänen der einzelnen Schulen. Wählen Sie hierfür die jeweilige Schulart und Schule im Menü aus, dort finden Sie den individuellen Schulwegplan für die Schule Ihres Kindes.

Schul- und Bildungsangebote in Emmendingen

Emmendingen verfügt über insgesamt sieben Grundschulen
Emmendingen verfügt über insgesamt sieben Grundschulen

Innerhalb der Stadt und den dazugehörenden Ortschaften bestehen insgesamt sieben Grundschulen. Grundsätzlich verfolgt die Stadt hierbei eine Politik der kurzen Wege und kommt hiermit ihrem selbst gesetzten Ziel der Kinderfreundlichkeit nach.

Die Werkrealschule hat 2009 mit dem Ganztagesbetrieb begonnen, die Fritz-Boehle-Grundschule begann im Herbst 2012 mit der ersten Ganztagsklasse. An weiterführenden Schulen gibt es in Emmendingen außerdem eine Realschule und vier Gymnasien. Neben einem Allgemeinbildendem mit einem naturwissenschaftlichen, fremdsprachlichen und musischen Profil außerdem ein Sozialwissenschaftliches, Technisches sowie ein Wirtschaftsgymnasium.

Das Referat Schule und Bildung ist zuständig für alle Schulträgeraufgaben und kann Ihnen bei Fragen zum Thema Schule behilflich sein. Zum Beispiel zur Schülerbeförderung und Schulverpflegung, aber auch auf die Frage des richtigen Schulbezirks.

Familien mit wenig Geld haben die Möglichkeit über das Bildungs- und Teilhabepaket Unterstützungsleistungen für die Schulzeit ihrer Kinder zur erhalten.

Weitere Informationen zur Schulkindbetreuung (Schülerkernzeit / -hort / Ganztagsbetreuung).

Schulbezirke für Emmendinger Grundschulen

Die Abgrenzung von Schulbezirken ist in der Satzung über die Bildung von Schulbezirken in der Großen Kreisstadt Emmendingen (Schulbezirkssatzung) geregelt. Ziel ist unter anderem die Gewährleistung einer gleichmäßigen Auslastung vorhandener Schulräume. Die Stadt Emmendingen ist in insgesamt 8 Schulbezirke, welche ausschließlich die Grundschulen betreffen, aufgeteilt.

Der Gemeinderat der Stadt Emmendingen hat in öffentlicher Sitzung vom 23.02.2016 beschlossen, die Schulbezirke der Grundschule Kollmarsreute und der Fritz-Boehle-Grund- und Werkrealschule anzupassen. Die Aufteilung der Straßen auf die einzelnen Schulbezirke können Sie der Schulbezirkssatzung in der Infobox entnehmen. Die geänderte Schulbezirkssatzung tritt zum 1. März 2016 in Kraft.

Ihr Kontakt zur Stadtverwaltung

Fachbereich 4
Referat Schule und Bildung

Ulrike Ambrosius
Zimmer: 116

07641 452-312
07641 452-396
E-Mail schreiben